Über uns

Über uns

Die Rheinische Akademie für Kunst Düsseldorf bereitet internationale Studienbewerberinnen und Studienbewerber optimal auf die Aufnahmeprüfungen an deutschen Akademien der schönen Künste vor. Jene Aufnahmeprüfungen stellen für Studierende aus dem nicht deutschsprachigen Ausland oftmals eine beträchtliche Herausforderung dar, denn sie müssen dabei nicht nur ihre fachliche Qualifikation demonstrieren, sondern auch gute allgemeine Deutschkenntnisse sowie die Beherrschung des entsprechenden Fachwortschatzes nachweisen. Die Rheinische Akademie für Kunst Düsseldorf vermittelt ihnen alle dafür erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Internationalen Studienbewerberinnen und Studienbewerbern, die parallel zur fachlichen Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Akademie der schönen Künste die deutsche Sprache erlernen möchten, gewährt dieser Service aus einer Hand eine Reihe von Vorteilen. Anstatt die Lehrpläne verschiedener Bildungsanbieter koordinieren zu müssen, haben sie in Gestalt der Rheinischen Akademie für Kunst Düsseldorf einen einzigen Ansprechpartner, der ihre Fortschritte bei sämtlichen Aspekten der Studienvorbereitung ständig im Blick behält und dadurch rechtzeitig eingreifen kann, bevor sich kleine Schwierigkeiten zu ernsthaften Problemen entwickeln. Insbesondere für minderjährige Studienbewerberinnen und Studienbewerber ist es überaus wichtig, dass sich eine zentrale Stelle um die Person als Ganzes kümmert, ihr Wohlbefinden sowie ihre akademische und persönliche Entwicklung.

Internationalen Studienbewerberinnen und Studienbewerbern aller Altersgruppen bietet die Rheinische Akademie für Kunst Düsseldorf einen Rundum-Service, der es ihnen ermöglicht, sich vom ersten Tag an auf das Lernen zu konzentrieren: Wir unterstützen sie bei der Beantragung ihrer Visa, arrangieren ihre Abholung vom Flughafen, vermitteln ihnen eine Kranken- und Haftpflichtversicherung und beschaffen ihnen eine geeignete Wohnung bzw. ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft. Nicht zuletzt organisieren wir ein integratives Rahmenprogramm, mittels dessen sie Land und Leute kennenlernen. Dieses Rahmenprogramm reicht von gemeinsamen Exkursionen zu Sehenswürdigkeiten der Region, Feiern an Weihnachten, dem Besuch von Karnevalsumzügen und Kneipentouren bis hin zur Organisation von Vereinsmitgliedschaften und Sprach-Tandems.